Die Stellung und der Dienst der Frauen in der Bibel (Skript, PDF, Dezember 2005)

Von der Schöpfung bis zur Gemeinde im Neuen Testament

Was lernen wir aus dem Schöpfungsbericht und dem Sündenfall über die Geschlechterordnung? Wie dienten Mirjam, Debora, Hulda und andere Frauen zur Zeit des Alten Testaments? Auch im Neuen Testament spielen viele Frauen eine entscheidende Rolle: die samaritische Frau am Jakobsbrunnen, Maria Magdalena als Überbringerin der Botschaft des Auferstandenen, Lydia als erster namentlich genannter gläubiger Mensch in Europa, Priscilla, Phöbe, und viele mehr. Wie sind dann die Aussagen aus 1. Korinther 14, 34-38 und 1. Timotheus 2, 8-15 zu verstehen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

[searchandfilter slug=”suchfilter_alles”]