Die Namen des Messias im Alten Testament

Der eigentliche Name des Messias (Jeshua / Jesus) sollte im AT geheim gehalten werden und erst im Zusammenhang mit seiner Empfängnis im Mutterleib geoffenbart werden. So war das in Jes 49,1 vorausgesagt worden. Aber viele andere Namen des Messias waren im AT enthüllt: Schiloh, Hirte, Tröster, Eckstein, wunderbarer Berater, starker Gott, Vater der Ewigkeit, Fürst des Friedens, Spross, David, JHWH-unsere Gerechtigkeit, das Wort etc. Die Namen des Erlösers sind eine Goldgrube voll geistlicher Erkenntnis in Bezug auf den ewigen Sohn Gottes. "Wachset aber in der Gnade und Erkenntnis unsereres Herrn und Heilandes Jesus Christus*" (2.Pet 3,18)

Klicke mit der rechten Maustaste auf den Button “MP3” und wähle “Link speichern unter …”

Klicke links zum Anzeigen oder klicke mit der rechten Maustaste auf den Button “VIDEO” und wähle “Link speichern unter …”

ID: R431.01

Texte noch unvollständig und redaktionell zu bearbeiten. Zu redaktioneller Mitarbeit siehe Hinweis; Vorschläge mit Angabe der ID über das Kontaktformular.

[searchandfilter slug=”suchfilter_alles”]