Warum Dämonen nach ihrem Namen fragen?

Frage

Bibelstelle: Mk 5,9
Warum stellt der Herr Jesus in Markus 5,9 den unreinen Geistern die Frage nach ihrem Namen? Warum sollte er denn einen unreinen Geist etwas fragen, wenn doch nur Lüge in dessen Mund ist?

Antwort

Es kam sonst nie vor, dass der Herr Jesus einen Besessenen nach dem Namen des Dämon gefragt hätte. Diese Geschichte ist darin eine Ausnahme. Dadurch sollte eben deutlich werden, dass dieser Besessene nicht einfach von einem Dämon oder wie bei Maria Magdalena von sieben Dämon besessen war, sondern von einer ganzen Legion (eine römische Legion umfasste ca. 6000 Soldaten!). Es ist der dramatischste Fall von Besessenheit, der im Zusammenhang mit Dämonen im Neuen Testament erwähnt wird. Dadurch wird in dieser Geschichte die Macht des Herrn über das Reich der Finsternis in ganz besonderer Weise deutlich. Seine Vollmacht wird dadurch klar und wunderbar herausgestellt.

Weitere Fragen aus:

[searchandfilter slug=”suchfilter_alles”]