Taufe mit dem Heiligen Geist und der Leib des Christus in Epheser 4,5

Frage

Bibelstelle: Eph 4,5
Versteht Paulus in Epheser 4,5 die Taufe mit dem Heiligen Geist als das Hinzutun zum Leib gemäss 1. Korinther 12,13?

Antwort

Nein, Epheser 4 spricht von der christlichen Wassertaufe. Die Taufe mit dem Heiligen Geist ist ganz klar etwas Einmaliges. Das wird klar durch 1. Kor. 12,13. Bei der Verbform „getauft worden“ handelt sich im Griechischen um den Aorist, der eine punktuelle Handlung in der Vergangenheit beschreibt. Es wird in Epheser 4 betont, dass es nur eine Wasser-Taufe gibt. Das steht im Gegensatz zu den Ritualbädern, die wiederholt wurden. Die Taufe ist etwas Einmaliges am Anfang des Weges der Jüngerschaft.

Weitere Fragen aus:

[searchandfilter slug=”suchfilter_alles”]